Logo der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Normal view MARC view ISBD view

Ein Mann seiner Klasse / Christian Baron

von Baron, Christian.
Materialtyp: materialTypeLabelBuchVerlag: Berlin: Claassen, 2020Auflage: 2. Aufl.Beschreibung: 280 S.ISBN: 9783546100007.Schlagwörter: Biografien | Gewalt | Kapitalismus | SoziologieOnline-Ressourcen: Inhaltsangabe Zusammenfassung: "Mochte mein Vater auch manchmal unser letztes Geld in irgendeiner Spelunke versoffen, mochte er auch mehrmals meine Mutter blutig geprügelt haben: Ich wollte immer, dass er bleibt. Aber anders." Kaiserslautern in den neunziger Jahren: Christian Baron erzählt die Geschichte seiner Kindheit, seines prügelnden Vaters und seiner depressiven Mutter. Er beschreibt, was es bedeutet, in diesem reichen Land in Armut aufzuwachsen. Wie es sich anfühlt, als kleiner Junge männliche Gewalt zu erfahren. Was es heißt, als Jugendlicher zum Klassenflüchtling zu werden. Was von all den Erinnerungen bleibt. Und wie es ihm gelang, seinen eigenen Weg zu finden. "Ein Mann seiner Klasse" erklärt nichts und offenbart doch so vieles von dem, was in unserer Gesellschaft im Argen liegt
List(s) this item appears in: Neuerwerbungen15052020
Current location Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Lesesaal
Gesellschaftstheorie C100 2020-0004 (Browse shelf) Checked out 18/06/2020 20 A 0333
Total holds: 1

Deutsch

"Mochte mein Vater auch manchmal unser letztes Geld in irgendeiner Spelunke versoffen, mochte er auch mehrmals meine Mutter blutig geprügelt haben: Ich wollte immer, dass er bleibt. Aber anders." Kaiserslautern in den neunziger Jahren: Christian Baron erzählt die Geschichte seiner Kindheit, seines prügelnden Vaters und seiner depressiven Mutter. Er beschreibt, was es bedeutet, in diesem reichen Land in Armut aufzuwachsen. Wie es sich anfühlt, als kleiner Junge männliche Gewalt zu erfahren. Was es heißt, als Jugendlicher zum Klassenflüchtling zu werden. Was von all den Erinnerungen bleibt. Und wie es ihm gelang, seinen eigenen Weg zu finden. "Ein Mann seiner Klasse" erklärt nichts und offenbart doch so vieles von dem, was in unserer Gesellschaft im Argen liegt

Dieser Katalog ist ein Angebot der Rosa-Luxemburg-Stiftung Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e. V. (RLS), Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin | Impressum

Powered by Koha