Logo der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Normal view MARC view ISBD view

AktenEinsicht : Geschichten von Frauen und Gewalt / Christina Clemm

von Clemm, Christina.
Materialtyp: materialTypeLabelBuchVerlag: München: A. Kunstmann, 2020Beschreibung: 205 S.ISBN: 9783956143571.Schlagwörter: Geschlechterverhältnisse | GewaltOnline-Ressourcen: Inhaltsangabe Zusammenfassung: "Jede dritte Frau wird zum Gewaltopfer. Gewalt gegen Frauen ist ein alltägliches Phänomen, auch wenn es nur selten in die Öffentlichkeit gerät. Die Strafrechtsanwältin Christina Clemm erzählt Geschichten von Frauen, die körperliche und sexualisierte Gewalt erlebt haben. Dabei schildert sie nicht nur Fallbeispiele, sondern gibt auch Einblicke in die Arbeit von Justiz und Polizei. Eine wichtige Studie gegen das Schweigen" (Platz 4 der Sachbuch-Bestenliste für April 2020)
List(s) this item appears in: Neuerwerbungen15052020
Current location Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Lesesaal
Geschlechterverhältnisse / Feminismus C300 2020-0002 (Browse shelf) Available 20 A 0389
Total holds: 0

Deutsch

"Jede dritte Frau wird zum Gewaltopfer. Gewalt gegen Frauen ist ein alltägliches Phänomen, auch wenn es nur selten in die Öffentlichkeit gerät. Die Strafrechtsanwältin Christina Clemm erzählt Geschichten von Frauen, die körperliche und sexualisierte Gewalt erlebt haben. Dabei schildert sie nicht nur Fallbeispiele, sondern gibt auch Einblicke in die Arbeit von Justiz und Polizei. Eine wichtige Studie gegen das Schweigen" (Platz 4 der Sachbuch-Bestenliste für April 2020)

Dieser Katalog ist ein Angebot der Rosa-Luxemburg-Stiftung Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e. V. (RLS), Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin | Impressum

Powered by Koha